/ Kanada / Yukon

Wohnmobil mieten im Yukon

Grandiose Naturlandschaften entdecken

Sie träumen schon lange davon, in der intakten Wildnis des kanadischen Nordens die Harmonie der Natur hautnah zu spüren? Wenn Sie ein Wohnmobil im Yukon mieten, fahren Sie durch die Weiten der arktischen Tundra oder vorbei an vergletscherten Gebirgszügen. Sie begegnen oft über mehrere hundert Kilometer keinem Menschen. Dafür kreuzen Karibus und Elche, Grizzlys und Schwarzbären immer wieder die Wege der Camper.

Im Yukon fahren Sie mit dem Wohnmobil durch unberührte Wildnis, die sich je nach Jahreszeit in einem anderen Gewand präsentiert. Im Sommer laben sich Wildtiere am Reichtum der Natur und Blumen sprießen in herrlichsten Farben. Eine Fahrt im Husky-Schlitten, ein wärmendes Bad in heißen Quellen und die Beobachtung der Polarlichter sind die Höhepunkte der Yukonreise im Winter. Mieten Sie über die camperboerse.com ein komfortables Motorhome, mit dem Sie den Yukon auf Ihrer Wunschroute durchqueren.

Lesen Sie im Folgenden, was den Reiz einer Wohnmobilreise durch den Yukon ausmacht und welche Highlights Sie sich keinesfalls entgehen lassen sollten.

Die Top 5 Fakten zum Yukon

  1. Der Kluane-Nationalpark mit dem Mount Logan ist für viele Camper ein reizvolles Ziel.
  2. Das Yukon-Territorium in Nordwesten Kanadas zeichnet sich durch naturbelassene, kaum besiedelte, arktische Landschaften aus.
  3. Auf einen Urlaub im Einklang mit der Natur und spektakuläre Wildtierbeobachtungen freuen sich Camper in Yukon.
  4. Eine schöne Camperroute führt ab Whitehorse Richtung Westen zum Kluane-Nationalpark und weiter nordwärts über Beaver Creek zur Goldgräberstadt Dawson City und in die Eagle Plains.
  5. Der Yukon ist ein Traumreiseziel für Camper, die für einige Wochen der Zivilisation entfliehen und sich der Natur nahe fühlen möchten.

Diese Highlights erwarten Sie auf Ihrer Yukon-Reise mit dem Camper

Im Yukon entfliehen Sie der Hektik und den Zwängen Ihres gewohnten Alltags. Sie tauchen vollständig ein in die Ruhe und Balance der kanadischen Wildnis. Menschen sind hier kaum anzutreffen, denn der gesamte Yukon ist nur sehr dünn besiedelt. Die meisten Einwohner zählt die Hauptstadt Whitehorse. Den geschichtsträchtigen Ort Dawson City, in dem ab 1896 zahlreiche Goldgräber ihr Glück versuchten, bewohnen heute rund 1.300 Bürger.

Nicht weit von Whitehorse entfernt liegt der Kluane-Nationalpark. Seine Fläche ist größtenteils permanent vom Kluane Icefield und imposanten Gletschern bedeckt. Im Nationalpark befindet sich der höchste Berg des Yukon, der Mount Logan. Wanderrouten verschiedener Schwierigkeitsgrade und Touren mit dem Mountainbike bieten sich im alpinen Terrain an. Im Winter bewegen Sie sich hier am besten mit Schneeschuhen, auf dem Schneemobil oder im Hundeschlitten fort.

Fahren Sie mit dem Wohnmobil, das Sie über camperboerse.com mieten, noch weiter in den Norden, erreichen Sie die Eagle Plains. Sensationelle Ausblicke über Täler und Gebirgsketten erfreuen Sie dort ebenso wie Adler und Falken, die hoch über Ihren Köpfen weite Kreise ziehen. Am Boden begegnen Ihnen Karibus, wild lebende Schafe und Schneeziegen. Die scheuen Murmeltiere zeigen sich, wenn Sie Glück haben.

Diese Städte in Yukon sollten Sie mit dem Camper besuchen

Vermutlich besuchen Sie den äußersten Norden Kanadas hauptsächlich, um mit dem Motorhome durch die herrlichen Naturlandschaften zu reisen. Doch lassen Sie die Städte nicht außer Acht. Wenn Sie Ihr Wohnmobil in Whitehorse in Empfang nehmen, lohnt es sich, ein paar Tage dort zu verbringen. Am Ortsrand empfängt Sie die Statue eines sich aufbäumenden Pferdes. Sehenswert sind die North End Gallery und das MacBride Museum of Yukon History.

Am Klondike River liegt die legendäre Goldgräberstadt Dawson City, die zur Zeit des Goldrauschs ein Anziehungspunkt für Zehntausende von Goldschürfern war. Von dieser aufregenden Zeit erzählt das Jack London Museum. Der Autor der Romane „Wolfsblut“ und „Ruf der Wildnis“ verbrachte 1897 ein Jahr nahe Dawson City. Geprägt ist das Ortsbild der heute kleinen Gemeinde von den hübsch restaurierten historischen Holzhäusern.

Campervan mieten: nützliche Informationen für Ihre Reise durch den Yukon

Möchten Sie in Yukon einen Campervan mieten, müssen Sie mindestens zwei Jahre lang im Besitz eines Führerscheins der Klasse B sein. Es gilt ein Mindestalter von 21 Jahren für die Anmietung eines Wohnmobils. Einige Vermieter setzen aus Sicherheitsgründen ein Mindestalter von 25 Jahren fest. Auskünfte darüber, ob Sie die Voraussetzungen zur Anmietung eines Campers im Yukon erfüllen, erteilt Ihnen gern das Service-Team der camperboerse.com.

Wildes Campen ist in Kanada in Städten, Nationalparks und Provinzparks verboten. Außerhalb dieser Bereiche dürfen Sie an einem beliebigen Platz stehenbleiben und übernachten. Empfehlenswert ist es, einen der zahlreichen Campingplätze anzufahren, die Sie im gesamten Yukon finden. Allerdings ist es nicht möglich, dort einen Stellplatz vorab zu reservieren. Zudem benötigen Sie eine Erlaubnis, die Sie bei der Einfahrt in den Campingplatz oder vorab online erwerben können.

Die meisten Campingplätze sind von Anfang Mai bis Ende September in Betrieb. Sie können diese meist auch im Winter anfahren. Jedoch gibt es dort in den Wintermonaten keinen Service. Neben den Campingplätzen gibt es noch die Recreation Sites, die Sie tagsüber anfahren, um dort den Camper abzustellen, wenn Sie eine Aktivität planen. Übernachtungen sind auf den Recreation Sites nicht gestattet.

Jetzt ein Wohnmobil mieten und den Yukon erkunden

In der Stadt im Süden des Territoriums treffen Sie mit dem Flugzeug ein. Das komfortable Fahrzeug, das Ihren Wünschen entspricht, nehmen Sie bei bei unserer Partnervermietung in Whitehouse in Empfang. Ihr Vermieter gibt Ihnen sicher auch gern noch einige Tipps zur Gestaltung Ihrer Route mit auf den Weg. Unternehmen Sie einen spannenden Roadtrip durch den äußersten Nordwesten Kanadas, an den Sie sich gern zurückerinnern. Vielleicht kommen Sie auf den Geschmack und es folgen noch weitere Reisen durch die atemberaubend schöne kanadische Wildnis.

Sehen Sie sich gleich das günstige Angebot bei camperboerse.com an und sichern Sie sich Ihren Camper zum Start in Ihr Yukon-Abenteuer!

Yukon: Mietstationen für Camper und Wohnmobile

Mehr Inspiration für Ihren Camper-Urlaub

Routentipp: Naturerlebnis Yukon und Alaska

Auf dieser Wohnmobilreise erleben Sie einige der spektakulärsten Landschaften und Nationalparks, die Yukon und Alaska zu bieten haben. Folgen Sie auf dieser 14-tägigen Reise auch den Spuren der alten Goldgräber und Abenteurer. Hier im hohen Norden des amerikanischen Kontinents erwarten Sie eine gewaltige Natur mit Gletschern und imposanten Bergmassiven. Bewundern Sie ebenso die vielfältige Tierwelt im einmaligen Land der Mitternachtssonne und des Nordlichts.

mehr Informationen