/ USA / Kalifornien / San Diego

Wohnmobil in San Diego mieten

Das entspannte Lebensgefühl der Westküste erleben

San Diego ist eine lebenswerte Stadt an der Westküste der Vereinigten Staaten von Amerika. Die Stadt liegt direkt am Meer und ist für ihre Strände, ihre Parks, die Museen, Kunstgalerien sowie das entspannte Flair bekannt. Die südlichste Küstenstadt der USA liegt unmittelbar an der Grenze zu Mexiko. Daher ist es kein Wunder, dass ein Hauch von Lateinamerika bereits dort zu spüren ist.

Freuen Sie sich auf eine entspannte Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten und einer Leichtigkeit, wie man sie vielleicht in den USA nur in Kalifornien findet. Es ist kein Wunder, dass Menschen, die einmal hier waren, immer wieder gern in die Stadt kommen. Aufgrund der lebendigen Szene an Künstlern und Kulturschaffenden wird hier bei jeder Reise wieder etwas Neues geboten.

Zum Glück ist es ganz einfach, auf camperboerse.com ein passendes Wohnmobil in San Diego zu mieten. Wählen Sie einfach das Datum, an dem Sie das Fahrzeug abholen und wann Sie es wieder zurückgeben möchten. Zudem entscheiden Sie, ob Sie den Campervan bei der Wohnmobilvermietung in San Diego zurückgeben möchten oder lieber in einer anderen Stadt.

Warum San Diego ein optimaler Ausgangspunkt für einen ausgedehnten Urlaub mit dem Wohnmobil ist und was Sie in San Diego keinesfalls verpassen sollten, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Die Top 5 Fakten zu San Diego

  1. Eine Naturschönheit ist der Naturpark Sunset Cliffs mit seinen vielen Wanderwegen.
  2. Für viele ist der Coronado Beach der schönste Strand der Stadt.
  3. Ein Klassiker mit dem Wohnmobil ist die Reise über Los Angeles nach Norden immer am Pazifik entlang.
  4. Einen wunderschönen Blick auf die Stadt haben Sie vom Point Loma, der Halbinsel, die der Stadt vorgelagert ist.
  5. Um das Strandleben in vollen Zügen genießen zu können, sind die Monate von Juni bis September ideal.

Diese Highlights erwarten Sie, wenn Sie in San Diego ein Wohnmobil mieten

Die Stadt gilt als Wiege Kaliforniens und verkörpert wahrscheinlich wie kein zweiter Ort das Lebensgefühl des Bundesstaats. Aufgrund der geschichtlichen Bedeutung gibt es in der Stadt viele historische Orte zu entdecken. Dazu gehört zum Beispiel die Old Town. Hier ließen sich einst die ersten Siedler aus Europa nieder und begründeten damit den Staat Kalifornien. Heute ist der Stadtteil vor allem für seine Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten bekannt.

Ein weiterer wichtiger Ort ist das Cabrillo National Monument. Es wurde zu Ehren von Juan Rodríguez Cabrillo errichtet, der im Jahr 1542 als erster Europäer die Westküste Nordamerikas erreichte. Sehenswert ist auch die Mission del Alcala, die erste Missionsstation des Landes.

Kulturliebhaber besuchen gern den Balboa Park. Dabei handelt es sich um den größten städtischen, kulturellen Park im ganzen Land. Neben 15 verschiedenen Museen liegen hier wunderschöne Gärten und auch der San Diego Zoo befindet sich hier. Reisende sehen sich auch gern das SeaWorld an oder besuchen das Legoland California.

Rund um die Stadt mangelt es nicht an wunderschönen Stränden. Neben dem Coronado Beach gehören der Mission Beach, der Moonlight Beach und der Blacks Beach zu den schönsten Stränden der Region.

Das macht San Diego besonders geeignet als Ausgangspunkt für Ihren Road Trip

„America's Finest City“, wie sie von den Einheimischen gern genannt wird, zieht Besucher aufgrund ihrer Leichtigkeit und der Atmosphäre schnell in ihren Bann. Doch sie ist auch ein perfekter Ausgangspunkt, um mit dem Wohnmobil auf Tour zu gehen. Viele Menschen nehmen mit ihren Campervans die klassische Route entlang der Küste nach Norden, um die kalifornischen Metropolen Los Angeles und San Francisco zu besuchen.

Eine andere Tour hat das Inland mit seinen Wüsten und Nationalparks im Fokus. Wenn Sie sich auf eine Reise mit Ihrem Wohnmobil begeben möchten, liegen dabei zum Beispiel die Städte Phoenix oder Las Vegas auf Ihrer Route. Landschaftliche Highlights sind der Palomar Mountain State Park mit seinen duftenden Wäldern aus Zedern und Pinien oder der Joshua-Tree-Nationalpark. Wenn Sie Wüsten und schroffe Felsformationen mögen, sind Sie hier genau richtig. Der Park trägt seinen Namen aufgrund der stacheligen Josua-Bäume, die die Landschaft prägen. Zudem genießen Sie hier einen einmaligen Sternenhimmel.

Campervan mieten: nützliche Informationen für Ihre Anreise nach San Diego

Ein eigener internationaler Flughafen bringt Reisende in die Stadt. Der Airport trägt den Beinamen Lindbergh Field und das Kürzel SAN. Er befindet sich nur drei Kilometer nördlich des Stadtzentrums und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln an die Stadt angebunden. Non-Stop-Flüge gibt es zum Beispiel ab München. Sie dauern gut elf Stunden.

Die Zeitverschiebung zu Deutschland beträgt neun Stunden. Daher empfiehlt es sich, nach der Ankunft ein paar Tage in der Stadt zu verbringen, um sich an den neuen Rhythmus zu gewöhnen. Campervans dürfen frühestens am Tag nach der Anreise abgeholt werden. Das hat versicherungstechnische Gründe.

Jetzt Wohnmobil mieten und die Region um San Diego entdecken

Die Stadt hat eine gute Infrastruktur für Camper und rund um das Zentrum befinden sich zahlreiche Campingplätze. Zu den Besten gehören das Metro KOA Resort, der Campingplatz Campland on the Bay im Norden der Stadt, der Tijuana River Valley Campground im Süden, der Campingplatz Santa Fe Park RV Resort oder der Pio Pico RV Resort & Campground etwas im Landesinneren.

Bei camperboerse.com finden Sie das passende Fahrzeug für Ihren Roadtrip in Kalifornien. Informieren Sie sich einfach über die verschiedenen Fahrzeuge und wählen Sie das für Sie passende aus. Bei Fragen zu den Fahrzeugen, Vermietern oder dem Buchungsvorgang kontaktieren Sie einfach das Service-Team der camperboerse.

Die untergehende Sonne wirft ein warmes Licht auf die Skyline von San Diego, Kalifornien

Vermieter von Campern in San Diego

El Monte Cuise America

Reiseziele in der Umgebung von San Diego